Zuhören: Arbeit!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/06/2021
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kulturzentrum Schlachthof

Kategorien


Arbeit macht das Leben süß, so süß wie Maschinenöl. Ich mach den ganzen Tag nur Sachen, die ich eigentlich gar nicht will.“ (Ton Steine Scherben)
Die Arbeitnehmerkammer feiert dieses Jahr unter dem Motto „100 Jahre für eine gerechte Arbeitswelt“ großes Jubiläum. 100 Jahre, in denen sich die Arbeitswelt stark gewandelt hat, und immer wieder neue Herausforderungen entstehen: Wie kann eine Arbeitswelt mit fairer Bezahlung, sinnerfüllenden Aufgaben, einer gesunden Work-Life-Balance und wertschätzender Teamarbeit aussehen? Lösungen für die vielfältigen Probleme zu finden, ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit, denn Arbeit muss nicht wie „Maschinenöl“ sein.

Wir haben Poetry Slammer*innen eingeladen, die sich mit den Fragen rund um unsere Arbeitswelt kreativ auseinandersetzen. Wir freuen uns auf  Diagnosen, Erfahrungen und Denkanstöße in den Beiträgen von Eva Matz, Lippi Punkstrumpf, Miedya Mahmod, Conni Fauck und David Friedrich. Durch den Abend führt Sebastian Butte.

„O Faulheit, Mutter der Künste und der edlen Tugenden, sei Du der Balsam für die Schmerzen der Menschheit.“ (Paul Lafarge)

Wir gratulieren der Arbeitnehmerkammer und wünschen auch für die nächsten 100 Jahre viel Entschlossenheit und Kraft.

Im Rahmen von NEUSTART PROGRAMM, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

https://www.kulturstaatsministerin.de
https://www.soziokultur.de
https://neustartkultur.de

Veranstalter:
Kulturzentrum Schlachthof

Vorverkaufsstellen:
CTS eventim

Preise:
<p>Aufgrund der anhaltenden Pandemie und den geltenden Abstandsregelungen gibt es ausschließlich 2-Personen-Tickets zu kaufen. 16 € für Zwei, zzgl. Vorverkaufsgebühr</p>