Vom Gehen und Kommen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 01/11/2017
13:00 - 14:00

Veranstaltungsort
Haltestelle Klinikum Links der Weser

Kategorien


Einladung zur öffentlichen Einweihung der Skulptur in Kattenturm

Am 1. November wird um 13.00 Uhr auf dem Vorplatz der Haltestelle Klinikum Links der Weser eine neue Skulptur feierlich eingeweiht. Das von Quartier gGmbH organisierte Kunstprojekt mit Bürgerbeteiligung gab den Bewohner*innen von Kattenturm die Möglichkeit, an der Gestaltung ihres Stadtteils mitzuarbeiten.

Finanziert wurde es aus Mitteln des Programms Soziale Stadt sowie aus Globalmitteln des Beirats Obervieland. Die Skulpturenelemente aus Keramik und Metall wurden von Bewohner*innen des Stadtteils, Schüler*innen des Gymnasiums Links der Weser, der VAJA-Jugendclique, Kindergartenkindern aus dem Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland und Senior*innen der Bremer Heimstiftung hergestellt. Zusammen mit den Künstler*innen Caroline Schwarz, Anja Fußbach und Amir Omerovic beschäftigten sich alle Beteiligten in den künstlerischen Werkstätten mit den Fragen: Wie wollen wir zusammen leben? Wie ist das mit dem Gehen und Kommen, Kommen und Gehen und ist man irgendwo angekommen, wenn man niemals weggegangen ist?

Ein Projekt von QUARTIER gGmbH. QUARTIER ist eine gemeinnützige Einrichtung für kulturelle Bildung und soziale Teilhabe. Fotos: QUARTIER Kontakt und Info: QUARTIER gGmbH Karin Scharfenort Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Breitenweg 41 Tel. 0421-222 36 20 scharfenort@quartier-bremen.de