Unfassbar

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 11/07/2021
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Theatergarten

Kategorien


Ein bedeutender und gut gehüteter Wein-Schatz im Bremer Ratskeller wird von einer schrägen Schar windiger Gesellen heiß begehrt und hart umkämpft! Mit Unfassbar hat das zehnköpfige Theaterensemble des Blaumeier-Ateliers ein neues Genre erschaffen: das Krimical. Ausgehend von der Legende, der zufolge ein reicher Chinese sich den Fasswein aus dem 17. Jahrhundert aneignen wollte, hat sich das Bremer Ensemble von Fernsehklassikern und Kino-Action-Krimis zu seiner neuen Produktion inspirieren lassen. In diesem komödiantischen Coup bewegen sich die Schauspieler*innen gekonnt zwischen unverblümten Dialogen, Sologesängen, Slapstick, Rap und Tanzeinlagen. Eigene Kompositionen und Bearbeitungen einschlägig bekannter Krimimelodien verführen das Publikum in einer Gaunergeschichte rund um den berühmten Rose-Wein aus dem Ratskeller.

In schönster Tradition kollektiver Zusammenarbeit erschaffen zwei Regisseur*innen, zwei Musiker und zehn Schauspieler*innen einen diebischen Spaß – nicht nur für Bremer*innen und nicht nur für Weinliebhaber*innen. Alle Krimimelodien dieser Welt in einem Theaterstück – das kann nur Blaumeier!

Webseite Blaumeier-Atelier

Regie Mateng Pollkläsener, Barbara Weste Musikalische Leitung, Komposition, Arrangements Walter Pohl Idee, Textbearbeitung Mateng Pollkläsener (nach einer Bühnenfassung von Gotthart Kuppel)
Mit Dorothe Burhop, Aladdin Detleffsen, Frank Grabski, Bärbel Herold, Maximilian Kurth, Petra Müller, Michael Riesen, Melanie Socher, Denise Stehmeier, Viktoria Tesar Musiker Jan Fritsch, Walter Pohl Bühnenbild Gianni Brontesi Bühnenbau, Requisite Vitold Lemanzcyk, David Scharf Kostüme Luana Andreotti, Bisley Stark Maske Anne Bultmann, Tonia Sperling Ton Gerd Anders Produktionsleitung Barbara Weste