Tim Reinecke – Beyond Thrill

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 09/03/2018
19:00 - 20:45

Veranstaltungsort
Künstlerhaus Bremen

Kategorien


10. März 2018 – 15. April 2018
Eröffnung: Freitag, 9. März 2018, 19 Uhr

Grußwort: Nicole Nowak, Künstlerhaus Bremen
Begrüßung: Rose Pfister, Senator für Kultur Bremen
Einführung: Akiko Bernhöft, Dozentin UdK Berlin und freie Kuratorin

„Aufrichten“, „fallen“, „abmagern“, „kollabieren“ sind Begriffe, die zunächst nur bedingt auf den Bereich des plastischen Arbeitens hinweisen. Zugleich beschreiben sie Vorgänge in Tim Reineckes Rauminstallation, die er für seine Einzelausstellung im Künstlerhaus Bremen entwickelt hat. Darin sind Prozesse angelegt, die sich über die Ausstellungsdauer hinweg nicht vollständig kontrollieren lassen: wenn etwa Material austrocknet, gerade noch die ursprüngliche Kontur aufrechterhält oder sie der Schwerkraft preisgibt und in sich zusammensackt – wenn Masse also tätig wird, ein Eigenleben zu entwickeln scheint und dadurch zu einem konstruktiven Mitspieler wird.

Der Ausstellungstitel Beyond Thrill beschreibt eine bekannte Atmosphäre: Das Fest ist vorüber und es bleiben nur die Reste einer vorangegangenen Energieentladung übrig. Doch statt eine Zerfallsromantik heraufzubeschwören, kreiert Tim Reinecke ein Szenario, das eine Kraft präsent hält – sinnlich und anarchisch zugleich.

PROGRAMM

Mittwoch, 21. März, 19 Uhr Erotic Nights, Live-Set
Mittwoch, 28. März, 19 Uhr  
BALLERN?! Gespräch mit Tim Reinecke und Nadja Quante, Künstlerische Leitung Künstlerhaus Bremen
Mittwoch, 04. April, 19 Uhr 
M.O.M & Toyton, Live-Set
Mittwoch, 11. April, 19 Uhr  
Beyond Questions, Tim Reinecke im Gespräch mit Dr. Mona Schieren, Kunstwissenschaftlerin und Kuratorin, HfK Bremen

Die Ausstellung wird anlässlich Tim Reineckes Bremer Atelierstipendium gezeigt.

Die Ausstellung wird gefördert durch Senator für Kultur Bremen