Thermoboy FK
. Stolz und Vorurteil

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 25/01/2020
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
sch wa nk hal le

Kategorien


FR 24.1. + SA 25.1. / 20 Uhr
FR 24.1. / 11 Uhr Schulvorstellung
Thermoboy FK
›Stolz und Vorurteil‹
Theater für Erwachsene und Jugendliche
Jane möchte heiraten. Lizzie möchte ihre Unabhängigkeit. Und Lydia will einfach nur Spaß.  Die drei Schwestern begeben sich auf eine abenteuerliche Reise durch die Gesellschaft und treffen dabei auf eine mächtige Baronin, einen kauzigen Pfarrer und einen undisziplinierten Soldaten. Doch dann ziehen zwei junge heiratsfähige Männer in die Gegend: der undurchsichtige Darcy und der niedliche Bingley.

Thermoboy FK sind acht Männer, die den Roman ›Stolz und Vorurteil‹ von Jane Austen aus dem 19. Jahrhundert für die Bühne adaptiert haben. Es geht um Liebe und Geld, Zusammenleben und Freiheit. Aber auch um Theater als Spielraum für Selbstinszenierung und Selbsterfindung. Frauen- und Männerrollen werden von Männern gespielt, was Fragen nach Repräsentation, Sichtbarkeit und Privilegien aufwirft.

Gastspiel ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und
Kunstministerien der Länder. Koproduktion: Theaterdiscounter Berlin. Gefördert durch die Berliner
Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur und
Stiftung Niedersachsen. Mit freundlicher Unterstützung der Schwankhalle.