Stiftung Lesen informiert zur Förderung

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 30/06/2020
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Online

Kategorien


Stiftung Lesen fördert die Gründung von Leseclubs oder media.labs

30.06.2020 um 14 Uhr – digitale Infoveranstaltung zum Thema

Alle Einrichtungen, die Zugang zu bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen haben, können sich bei der Stiftung Lesen um die Gründung eines Leseclubs oder media.labs bewerben. Das Förderangebot kann daher besonders für soziokulturelle Zentren interessant sein! Die Förderung besteht u.a. aus einer Medienausstattung inkl. Tablets sowie Weiterbildungsangeboten und Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliche Betreuer*innen.

Die Stiftung Lesen bietet am 30.06.2020 um 14 Uhr eine digitale Infoveranstaltung an, bei der die Leseclubs und media.labs vorgestellt werden und Teilnehmer*innen Fragen z. B. zur Bewerbung stellen können. Sie können sich per Link über PC, Tablet oder auch Smartphone zuschalten.

Hierfür kann man sich bis zum 26.06.2020 anmelden: https://www.surveymonkey.de/r/BZWXB7G

Informationen und Einblick in die Bewerbungsunterlagen vorab gibt es auf: www.leseclubs.de

Das Leseclub-Team der Stiftung Lesen für Fragen und gemeinsame Überlegungen gerne zur Verfügung (Tel: 06131 28890-41).

Die Leseclubs und media.labs werden über das bundesweite Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bis 2022 gefördert.

www.stiftunglesen.de
www.instagram.com/StiftungLesen
www.facebook.com/StiftungLesen
www.twitter.com/StiftungLesen

Foto: Stiftung Lesen / Sascha Kopp