Neue Wege gehen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23/01/2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Kulturzentrum Lagerhaus

Kategorien


DI 23.01. Einlass: 19:00 Uhr Kioto/Saal

Podiumsdiskussion

Neue Wege gehen -Welches Einwanderungsgesetz braucht Deutschland?

Derzeit gibt es in Deutschland kein Gesetz, das Migration, Flucht und Fachkräftebedarfe zusammenbringt. Gefordert wird daher ein einheitliches Einwanderungsrecht zur Steuerung der Migration nach Deutschland. Doch nach welchen Kriterien wollen wir für wen die Grenzen öffnen? An welchen Vorbildern soll sich Deutschland orientieren? Wie verhält sich eine gesteuerte Zuwanderung zum Asylrecht? Und überhaupt: Welches Einwanderungsland will Deutschland sein? Begrüßung : Christian Testorf, Friedrich Ebert Stiftung Diskussion mit Sascha Krannich, Universität Siegen, Sarah Ryglewski, Mitglied des deutschen Bundestags NN, Handelskammer Bremen (angefragt) Moderation: Caterina Lobenstein, Die Zeit (angefragt) Veranstalter: Friedrich Ebert Stiftung Wir bitten um Anmeldung.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Kulturzentrum Lagerhaus e.V. Bereich Migration Tel. 0421 – 70100020, Fax: 0421- 70100020 E-Mail: info@migration-bremen.de

Kulturzentrum Lagerhaus Bremen e.V. / KiOto Schildstr. 12-19 28203 Bremen Tel.: 0421 – 701000-77( KiOto) Tel.: 0421 – 701000-70 (Lagerhaus/Kultur) kioto@kulturzentrum-lagerhaus.de www.kulturzentrum-lagerhaus.de