Mila Chami

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/03/2018
19:00 - 20:45

Veranstaltungsort
Kulturhaus Pusdorf

Kategorien


Gedichte mit Musikbegleitung

Mila Chami hat in ihrer syrischen Heimat Wirtschaftswissenschaften studiert und als Journalistin und Dozentin gearbeitet. Aufgrund des Krieges musste sie aus Syrien fliehen und versuchen in Deutschland Fuß zu fassen.

In den ersten drei Jahren gestaltete sich dieses Unterfangen sehr schwierig und sie fasste ihre Gefühle in Worte – etwa 200 Gedichte entstanden in dieser Zeit. Im Buch „Meine Heimat“ wurden vor neun Monaten 50 der Gedichte veröffentlicht.

Frau Chami schreibt auch weiterhin Gedichte und Geschichten und verarbeitet dabei, wie Deutschland zu ihrer neuen Heimat wird.

Zurzeit arbeitet Mila Chami als Dozentin bei der VHS und als Sporttrainerin, im Oktober beginnt sie mit einem Masterstudium.

Die Gedichte werden auf arabisch und deutsch vorgetragen, die musikalische Begleitung übernimmt Mazen Saab.

Donnerstag, 8. März, 19.00 Uhr

Eintritt frei