MEIN OPA, SEIN WIDERSTAND GEGEN DEN NATIONALSOZIALISMUS UND ICH

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 02/09/2021
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Kulturzentrum Lagerhaus

Kategorien


OUT LOUD: NORA HESPERS – MEIN OPA, SEIN WIDERSTAND GEGEN DEN NATIONALSOZIALISMUS UND ICH

Nora Hespers wächst mit vielen Geschichten über ihren Opa auf: den Widerstandskämpfer Theo Hespers, der von den Nazis gejagt und hingerichtet wurde. Ihr Vater erzählt sie bei jeder Gelegenheit. Immer und immer wieder. So oft, dass die jugendliche Nora irgendwann auf Durchzug stellt. In » Mein Opa, sein Widerstand gegen den Nationalsozialismus und ich « (Suhrkamp Nova, 2021) geht Nora Hespers auf Spurensuche. Und schafft ein flammendes Plädoyer für unsere demokratischen Freiheitsrechte.

Bei OUT LOUD liest Nora Hespers aus ihrem Buch und spricht mit uns über den langen Atem der Geschichte und was wir noch heute aus ihr lernen können.

Donnerstag, 2. September 2021 | 19:30 Uhr
Kulturzentrum Lagerhaus | Schildstraße 12-19 | 28203 Bremen

Bei OUT LOUD ist das Publikum Teil der Veranstaltung und kann live — über digitale Beteiligungstools — an der Diskussion teilhaben, Fragen einbringen und Feedback geben. Das heißt, dass alle Gäste nicht nur zuhören, sondern auch mitreden können. Alles, was man dafür braucht, ist ein Ticket für die jeweilige Veranstaltung und ein internetfähiges Smartphone. Wer kein eigenes Smartphone besitzt, kann sich auch über das Smartphone seiner Sitznachbar*innen oder ein Leih-Smartphone in die Veranstaltung einbringen!

OUT LOUD ist eine Veranstaltungsreihe des Bremer Literaturkontors und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen, die VGH-Stiftung, die Waldemar-Koch-Stiftung, die Karin und Uwe Hollweg Stiftung, die Landeszentrale für Politische Bildung Bremen, unterstützt vom Literaturhaus Bremen und präsentiert von Bremen Zwei.

Nähere Informationen: www.outloud-bremen.de

Veranstalter: Bremer Literaturkontor

Foto: Annette Etges, Suhrkamp Verlag