LOS DESAPARECIDOS – Vom Erdboden verschluckt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 31/01/2019 - 02/02/2019
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
sch wa nk hal le

Kategorien


Als physische Auseinandersetzung befragen Maura Morales aus Kuba und Augusto Jaramillo Pineda aus Kolumbien in ihrem Tanzsolo die Folgen der perfiden, jahrzehntelang in ihren Herkunftsländern begangenen Verbrechen des gewaltsamen „Verschwindenlassens“. Die Opfer bleiben wie vom Erdboden verschluckt. Ihre Nächsten leben in einem Zustand der Ungewissheit, der ihnen keinen Abschied von den „Desaparecidos“ erlaubt. Worin finden diese Menschen Kraft, wenn Hoffnung Verzweiflung verstärkt und umgekehrt?

Idee/Konzept, Tanz/Schauspiel: Augusto Jaramillo Pineda | Choreografie, Regie, Bühne: Maura Morales | Dramaturgie: Anke Euler | Musik/Komposition: Michio Woirgardt | Technik, Lichtdesign: Timo Reichenberger | Produktionsassistenz: Florentine Emigholz | ÖA-Text: Maja Maria Liebau | Foto: Marianne Menke |Produktion: steptext dance project | Gefördert von: Senator für Kultur Bremen, Waldemar Koch Stiftung.

steptext dance project
sch wa nk hal le, Buntentorsteinweg 112, D-28201 Bremen