made in Deutschland – BauHAUS

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/02/2020
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
sch wa nk hal le

Kategorien


In unseren Häusern, in Dingen des täglichen Lebens, in unserer Gesellschaft hat die Bauhausschule nachhaltig Eindrücke hinterlassen. „Wie werden wir wohnen, wie werden wir siedeln, welche Formen des Gemeinwesens wollen wir erstreben?“ (Walter Gropius, 1924) Welche Antworten finden wir heute auf diese Fragen? Sind ungewohntekünstlerische und gesellschaftliche Positionen aktuell akzeptiert? Werden sie aktiv gesucht und unterstützt? Wie können neue Ideen undImpulse aus Kunst, Kultur und Gesellschaft Anstoß für Veränderung politischer Systeme bringen?

„Made in Deutschland – BauHaus“ sucht nach aktuellen Lesarten und macht sich auf den Weg den Geist des BauHaus in soziale Körper des 21. Jahrhunderts zu tragen.

Idee/ Konzept/ Dramaturgie: Fabian Aimar

Regie/ Choreografie: Günther Grollitsch

Tanz: Neele Buchholz, Jenny Ecke, Magali Sander Fett, Adriana Könemann, Oskar Spatz, Adrian Wenzel, Sergey Zhukov

Produktionsleitung: Tim Gerhards, Corinna Mindt

Kostüm: Silke Schumacher-Lange

Licht/ Technik: Carlos Heydt

Produktion: steptext dance project

Koproduktion mit: tanzbar_bremen e.V.

Gefördert von: Aktion Mensch.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Waldemar Koch Stiftung und die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover.

31. Januar (UA) + 1. Februar 2019, jeweils 20 Uhr

6. + 7. Februar 2019, jeweils 20 Uhr
Schwankhalle Bremen

 

Tickets: Tel. 0421.520 80 70, Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr, www.schwankhalle.de, ticket@schwankhalle.de.
Eintritt: 18 € / 10 € / 3€
Info: steptext dance project, Tel. 0421.70 42 16, | www.steptext.de