Essenzen & Just Friends

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/02/2017
17:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Kulturzentrum Schlachthof

Kategorien Keine Kategorien


zwei einzigartige A-Cappella-Chöre aus Norddeutschland

Die Bremer Lokalmatadore „Just friends“ bestehen seit über 20 Jahren und machen mit Begeisterung populäre Chormusik. Der Chor singt, swingt, jazzt und groovt sich durch sein vielfältiges Repertoire. Von Jazz bis Pop, von Ballade bis Jazz-Standard, mal besinnlich, mal rockig – „Just friends“ kann mit vielfarbigen Klängen überzeugen. Der Leiter Andreas Huisgen ist studierter Schulmusiker und Orchester?/Chorleiter und versteht es mit seinem Chor die Freude am Singen zu versprühen. Er trat gleichermaßen als Pianist wie als künstlerischer Leiter verschiedener Konzertreihen hervor und ist heute Lehrer und Mitglied der Schulleitung an der Katholischen Schule Bremerhaven.

Energie und Leidenschaft für die eigene Musik bewegt auch ESSENZEN: Verzerrte Gitarren, fette Beats, ein dröhnender Bass und starke Melodien vereinen die 20 Sängerinnen und Sänger mit ihren Stimmen zu einer einzigartigen Klang- und Bühnensensation. ESSENZEN sind ein bunter Haufen und stammen aus Niedersachsen, Hamburg und Berlin. Etwa sechs Mal im Jahr kommt der Chor zu Proben- und Konzertwochenenden zusammen. In dieser Zeit versteht es der musikalische Leiter Arne Leßmann die individuellen Stimmen zu einer Klangeinheit zu formen.

Mit ihren Stücken „a cappella“ beweisen sie, dass der verstaubte Begriff des „Chorgesangs“ Geschichte ist. Aktuelle Songs von Ellie Goulding, Ella Henderson und Sia sind dabei, aber auch Rocklegenden wie die „Foofighters“, „Greenday“ und „Rammstein“ sind in dem bewegten Programm vertreten. Neue Impulse erhält Essenzen durch die Zusammenarbeit mit Profis der a-cappella-Szene und Chören aus ganz Deutschland. Diese Erfahrungen verhalfen der ausdrucksstarken Gruppe zu musikalischen Höhepunkten. Nach Auftritten mit der international renommierten „The Real Group“ und der preisgekrönten Band „Juicebox“ sind ESSENZEN nun wieder ‘on tour‘.

Eintritt: 13,- €, ermäßigt 10,- €