Eine stillere Welt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26/04/2019
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kulturhaus Pusdorf

Kategorien


Olga Rodon / Flöten und Sergio Coto / Tenorlaute und Theorbe
Das Duo „Flos Musicae“ spielt auf historischen Instrumenten.
Musik ist oft mit Texten verbunden, die helfen können, Zugang zu der Musik zu finden. Bietet ihrerseits aber auch die Musik Zugang zu den Texten und ihrem Sinn? In diesem Programm widmen wir uns geistlichen und weltlichen Liedern des 17. Jahrhunderts. Manche davon wurden wegen ihrer hohen Virtuosität abgelehnt, andere wurden zu Gassenhauern der damaligen Zeit, wieder andere einfach vergessen. Wir „singen“ sie mit unseren sanften Instrumenten ohne Worte und laden in eine stillere Welt ein.
Olga Rodon beendete 2016 ihr Bachelorstudium und begann im Anschluss ihr Masterstudium an der Hochschule für Künste in Bremen.
Sergio Coto kam 2014 nach Bremen um sich auf historische Zupfinstrumente zu spezialisieren. Im Jahr 2017 beendete er sein Studium an der hiesigen Hochschule.
Freitag, 26. April, 20.00 Uhr, Eintritt frei