DOKTOR FAUSTUS

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 20/05/2018
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
bremer shakespeare company

Kategorien


Sonntag, 20. Mai um 19.30 Uhr im Theater am Leibnizplatz

DOKTOR FAUSTUS von Christopher Marlowe. Eine clowneske Tragödie mit Musik.

Übersetzung: Rainer Iwersen. Regie: Johanna Schall. Dramaturgie: Grit van Dyk. Bühne/Kostüme: Heike Neugebauer. Musik: Maria Hinze. Mit: Tobias Dürr, Peter Lüchinger, Theresa Rose, Erik Roßbander, Petra-Janina Schultz, Markus Seuß.

Johanna Schall inszeniert die Tragödie als Spiel im Spiel: ein Clownstrupp, der bessere Zeiten gesehen hat, präsentiert dieses Stück von Shakespeares Zeitgenossen Christopher Marlowe. Ihre Darbietung wechselt wild und scharf zwischen mittelalterlichem Bilderbogen, Rüpelszenen, poetischen Monologen und überraschend psychologischen Dialogen voll sarkastischem Humor. Doktor Faustus ist ein hochstudierter Mann, der mit seinem Wissen an die Grenzen des derzeit Wissens-Möglichen gestoßen ist. doch er mehr. Er will ALLES, geht einen Pakt mit dem Teufel ein und bekommt – Macht, Reichtum, Ruhm, im Tausch für seine Seele – an deren Existenz er ohnehin nicht glaubt. Faustus selbst, vom souveränen Direktor der Zirkustruppe gespielt, liefert sich mit Mephisto ein Spiel voller Erotik und Macht. Doch mit dem Ende seines Vertrags mit dem Teufel münden sein glasklarer Nihilismus und seine enthusiastische Gottesleugnung in Todesangst und innere Leere. Doktor Faustus nimmt eine radikale Modernität vorweg: für seinen Wissensdurst und die Aussicht ALLES zu erlangen und zu vermögen, verwirft er Moral und Gottesfürchtigkeit und reift zu der Erkenntnis: „Wo wir sind, ist die Hölle.“

Kartenpreise: 21 €/erm. 13 €; ab 5 Personen 19 €/erm. 11 €. FOTO: MARIANNE MENKE