Bremer Kinderbuchtage 26./27. Juni 2021

Bei den 1. Bremer Kinderbuchtagen stellt das Bremer Literaturkontor fünf Bremer Kinder- und Jugendbuchautor*innen vor und lädt damit vor allem junge Leser*innen ein, über die beiden Tage verteilt unterschiedliche Autor*innen und Bücher zu entdecken. In den jeweils halbstündigen Lesungen können die Gäste in heitere, spannende und verspielte Geschichten abtauchen und sich zugleich in einer Art Bilderbuchkino an den eingeblendeten Illustrationen erfreuen, die in den meisten der vorgestellten Bücher den Text ergänzen. Nach den einzelnen Lesungen gibt es immer die Möglichkeit, die Autor*innen mit Fragen zu löchern oder in ihren zahlreichen Büchern zu blättern. Am Samstag gibt es zudem die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Workshops sich selbst im Schreiben, Zeichnen oder Kritzeln auszuprobieren. Abgerundet werden die Kinderbuchtage mit einer Podiumsdiskussion zum Thema Kinder-/Jugendbuch, die sich vor allem an Erwachsene richtet, die sich für das Thema interessieren und von den Autor*innen mehr darüber wissen wollen.

Zur Reihe: https://www.literaturkontor-bremen.de/reihen/bremer-kinderbuchtage