Mitarbeiter (w/m/d) für Medienbildung/Projektmanagement in Vollzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Mitarbeiter (w/m/d) für Medienbildung/Projektmanagement in Vollzeit (35 Stunden)

Das Kulturzentrum Schlachthof ist seit 40 Jahren fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Bremen.
Es bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für unterschiedliche Zielgruppen und betreibt
Kulturwerkstätten, die themenorientierte Projekte zur kulturellen und künstlerischen Betätigung
organisieren. Die Alltagsgeschäfte werden in kollegialer Selbstverwaltung geführt.
Eine detaillierte Beschreibung unserer Arbeitsfelder findet sich auf unserer Internetseite unter:
www.schlachthof-bremen.de

Ihre Aufgaben:
– Planung und Durchführung von Kulturprojekten / Projekten kultureller Medienbildung
einschließlich der Beantragung von Fördermitteln
– Entwicklung spartenübergreifender Projektformate
– Anbieten und Betreuen von Film – Workshops / – Projekten / – Vorführungen
– Beratung für medienkulturelle Gruppen- und Einzelprojekte

Ihr Profil:
– Hochschulstudium im Bereich Kulturwissenschaft, Kulturmanagement und/oder
Medienpädagogik
– Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement und in der Medienbildung
– Erfahrung in der selbstständigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Wir erwarten:
– Selbständigkeit, Initiative, Flexibilität, Ausdauer
– Gesellschafts- /Kulturpolitisches Engagement
– Netzwerkarbeit und kooperative Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Hauses
– Gute Kenntnisse in den geläufigen MS- Office Programmen und der aktuellen Hard- und
– Software zur Mediengestaltung
– Gute schriftliche und mündliche Kommunikation in deutscher Sprache sowie in Englisch
(oder einer anderen relevanten Fremdsprache)

Das erwartet Sie:
– Die Freiheit eigene Ideen einzubringen und Projekte zu gesellschaftlich relevanten Themen
maßgeblich mitzugestalten
– Mitarbeit in einem engagierten Team
– Eine Tätigkeit im Umfang von 35 Wochenstunden, bezahlt nach dem Haustarif vom
Kulturzentrum Schlachthof

Allgemeine Hinweise:
Bewerbungen von Menschen mit einem internationalen Familienhintergrund werden begrüßt.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, mit der Aussicht auf Verlängerung.
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Originale) einzureichen. Die
personenbezogenen Daten werden für das Bewerbungsverfahren vom Kulturzentrum Schlachthof
gespeichert. Sie werden bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bitte per
E-Mail an: info@schlachthof-bremen.de
Oder postalisch an: Medienwerkstatt, Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstraße 51, 28215 Bremen
Nachfragen zur Stellenausschreibung bitte unter: medien@schlachthof-bremen.de, Ansprechpartnerin
Frau Susanna D. Mohr
Bewerbungsschluss: 16.11.20