Auf Schritt und Trick

Im Tanzprojekt „Auf Schritt und Trick“ haben 15 Schüler*innen im Alter von 6 bis 12 Jahren aus der Grundschule an der Karl-Lerbs-Straße und anderen Einrichtungen der Bremer Neustadt die Möglichkeit sich spielerisch mit Tanz und Trickfilm zu beschäftigen.

Stellt Dir vor, Du hast plötzlich sehr viel Zeit, über dein Leben nachzudenken, weil Du in einem Zimmer sitzt und nicht weißt, wie lange Du in dem Zimmer bleiben musst.

Die Einzige Fluchtmöglichkeit, die Dir bleibt, ist deine Fantasie: Erinnerungen, Zukunftspläne und -träume, Ängste und gute Witze, die Du Dir ausdenkst …“

 

Mit dem Tanzprojekt „Auf Schritt und Trick“ wollen wir diese Gedanken und Träume durch Trickfilme und Tänze illustrieren. Aus Pappe, Karton und Papier entsteht ein Bühnenbild, auf das Videos projiziert werden. Doch das Bühnengeschehen ist das Tanzen der Kinder, das sie sich im Projekt erarbeitet haben, ihr Ausdruck von Angst, Flucht, Traum, Witz …

 

Vom 15. Sept. 2020 bis Juli 2021 treffen sich die Teilnehmer*innen jeden Dienstag von 16:30 bis 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Matthias-Claudius, Wilhelm-Raabe-Straße 1, 28201 Bremen

 

Künstlerische Leitung: Franziska Faust, Lucie Tempier

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Ein Projekt von Quartier gGmbH in Kooperation mit der Grundschule an der Karl-Lerbs-Straße und dem SOS Kinderdorf Bremen.
QUARTIER ist eine gemeinnützige Einrichtung für kulturelle Bildung und soziale Teilhabe.

 

Die Veranstaltung wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des „Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V“ Im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.

 

Anmeldung: tempier@quartier-bremen.de

 

Presse:

QUARTIER gGmbH

Karin Scharfenort

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Breitenweg 41

Tel. 0421-222 36 20
scharfenort@quartier-bremen.de

www.quartier-bremen.de