Texte für Mini-Lit gesucht

Seit 2014 gibt das Bremer Literaturkontor die MiniLit-Hefte raus, in denen wir Texte von jüngeren
Bremer Autor*innen (U 35/40) veröffentlichen. Mittlerweile sind 12 Hefte (und ein MiniLitSpezial) erschienen – zuletzt Ende 2019 mit Texten von Helge Hommers und Jan Ewringmann.

In diesem Jahr wollen wir noch ein weiteres Heft herausgeben. Dafür suchen wir noch zwei Texte
von Autor*innen, die noch keine Erzählungen/Kurzgeschichten in der Reihe veröffentlicht haben
(Autor*innen, die bereits kürzere Texte in einem der drei Werkstatthefte veröffentlicht haben,
dürfen uns natürlich gerne trotzdem einen passenden Text schicken).

Die Texte sollten in sich abgeschlossen (also keine Romanauszüge) und bisher unveröffentlicht sein
und etwa eine Länge von 10.000 bis maximal 18.000 Zeichen haben – außerdem sollten sie im
Idealfall bereits gründlich durchgearbeitet sein (auch wenn wir nach der Auswahl immer noch
gemeinsam im Rahmen eines intensiven Lektorats an den Texten arbeiten).

Texte bitte per Mail an: jens.laloire@literaturkontor-bremen.de
Ein Projekt des Bremer Literaturkontors
Villa Ichon // Goetheplatz 4 // 28201 Bremen
0421 327943
info@literaturkontor-bremen.de
www.literaturkontor-bremen.de
Ansprechpartner
Jens Laloire
jens.laloire@literaturkontor-bremen.de