Einladung zur öffentlichen Auftaktveranstaltung ÜBERBRÜCKEN – eine Aktion für Begegnung

Am Dienstag, den 16.6.20 werden von 12:00 bis 14:00 Uhr an der Holzbrücke im Kattenescher Fleet (Verlängerung der Gustav-Deckwitz-Straße) die ersten Baumscheiben präsentiert und das Projekt gestartet.

Die Bewohner*innen Kattenturms gestalten 100 Baumscheiben auf künstlerische Weise, die an Brückengeländern im Stadtteil installiert werden. Sie hinterlassen auf diese Weise Spuren im öffentlichen Raum und kommen trotz Corona in einen interessanten, bunten und kontaktlosen Austausch. Zeit überbrücken, Brücken bauen, Verbindungen schaffen… Jede*r kann an unserer Aktion teilnehmen und in diesem Sommer seine persönliche künstlerische Spur auf den Brücken des Kattenescher Fleets hinterlassen. Die Baumscheiben zur individuellen Gestaltung werden vom QUARTIER-Atelier gestellt. Dabei ist alles möglich: Vom Zeichnen, Stempeln, Collagieren, Häkeln, Malen, Schreiben, Tackern und Bohren bis zum Schnitzen der Baumscheiben.

Wenn auch das Thema „Überbrücken“ im Zentrum der Aktion steht, kann gerne aber ebenso zu einem eigenen Thema gearbeitet werden. In unserem Atelier in Kattenturm können Baumscheiben jeweils dienstags, 10 -14 Uhr und freitags 14-17 Uhr abgeholt werden und auch die bereits künstlerisch gestalteten Baumscheiben wieder gebracht werden. Die Kunstwerke werden ab dem 15. Juni bis zum 15. September im Stadtteil an eine von vier Brücken hinter dem Klinikum Links der Weser und dem Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland installiert.

Ein Projekt von Quartier gGmbH. Gefördert durch die Wohnungsbaugesellschaften Gewoba AG, Brebau GmbH und Vonovia.

Kontakt und Infos:

Nadine Scheffler scheffler@quartier-bremen.de

Martina Frerichs frerichs@quartier-bremen.de

Tel. 0421 87 58 80 Quartier gGmbH (Eingang neben der VHS Tür) Theodor-Billroth-Straße 5 28277 Bremen www.quartier-bremen.de