Malwettbewerb für Kinder und Schaufensterausstellung

Was tun in einer Zeit ohne Freunde, KiTa, Schule und Spielplatz? Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Blumenthal startet die gemeinnützige Einrichtung QUARTIER in diesen Tagen einen Malwettbewerb für Kinder zum Thema: „Wenn Corona ein echtes Tier wäre: Wie würde es aussehen?“ „Eines Tages, es war im schönsten Frühling, stand ein merkwürdiges Tier vor unserer Tür. Keiner hatte es je gesehen. Auch in anderen Städten und Ländern wurde es entdeckt. In der Zeitung stand, es könnte gefährlich sein. Es wurde Corona genannt. Es hat uns auf jeden Fall eine ziemlich besondere Zeit gebracht…“ Ab dem 18. Mai werden die eingereichten Kunstwerke in den Schaufenstern des NUNATAK Kultur.Ideen.Raum. in der Kapitän-Dallmann-Str. 2 und der Mühlenstraße 40 ausgestellt. Teilnahmebedingungen: Die Bilder müssen bis zum 15. Mai bei Frau Carola Schulz im Quartiersmanagement (geöffnet von Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr) in der Kapitän-Dallmann-Str. 18 eingereicht werden. Auf die Rückseite des Bildes müssen Name, Adresse und Alter angeben werden. Gerne können auch einige erläuternde Worte zum Bild geschrieben werden.