Kulturbüro Bremen Nord sucht: Mitarbeiter/in (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Kulturbüro Bremen Nord gGmbH bildet sich aus dem Verbund mit dem Gustav-HeinemannBürgerhaus, dem Kito, Overbeck-Museum und dem Kulturbahnhof Vegesack.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n
Mitarbeiter/in (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
in Teilzeit mit einer 30-Stunden-Woche

Ihre Aufgaben

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pressearbeit und Kooperationen mit Medienpartnern
  • Gesamtverantwortung für unsere Print- und Onlinemedien

Ihr Profil

  • Erfolgreiches Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich (Online-) Journalismus oder Kommunikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Sie haben fundierte Fachkenntnisse und einen kreativen, zielgruppenorientierten Schreibstilfür die Erstellung von Pressetexten und -mitteilungen
  • Erfahrungen im Bereich Grafik- und Webdesign sind wünschenswert

Wir erwarten

  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • eine unbefristete, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • eine Vergütung nach TV-L 9a ist angestrebt

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bitte per
Post oder E-Mail (bitte ausschließlich PDF-Dateien) an:
Kulturbüro Bremen Nord gGmbH, Personalverwaltung, Kirchheide 49, 28757 Bremen
Britta Brunßen / b.brunssen@kulturbuero-bremen-nord.de / Tel.Nr.: 0421 / 65 99 717

Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2019