21. Migrant*innentage gegen Ausgrenzung 2019

Die aktuelle politische Entwicklung zeigt, dass die Auseinandersetzung mit dem Thema Migration auch weiterhin notwendig ist. Daher wollen die Migrant*innentage gegen Ausgrenzung mit dem Schwerpunkt Ich bin von hier auch dieses Jahr zum interkulturellen Dialog als Basis für mehr Annäherung und ein friedliches Miteinander einen Beitrag leisten. Denn die Begegnungen unterschiedlicher Kulturen tragen zu Verständnis und gegenseitigem Respekt bei.
Vielfältige Veranstaltungen von Podiumsdiskussionen über Lesungen und Ausstellungen bis hin zu interkulturellen Konzerten werden auch in diesem Jahr von Mitte November bis Ende Dezember 2019 vom Migrationsbereich des Kulturzentrums Lagerhaus angeboten.

21. Migrant*innentage gegen Ausgrenzung 2019
mit dem diesjährigen Schwerpunkt: Ich bin von hier

NOVEMBER
1. Sonntag, 24. Nov / 19 Uhr (Lagerhaus im Saal)
Eröffnung der Migrant*innentage gegen Ausgrenzung
Lesung & Satire Osman Engin liest nigelnagelneue Geschichten, die noch nie jemand
gehört oder gelesen hat. Nicht mal Osman Engin selbst. In Zusammenarbeit mit Cosmo
2. Donnerstag, 28. Nov / 19 Uhr (Lagerhaus, Etage 3)
Dokumentarfilm Sarita Colonia – la tregua moral (Sarita Colonia – die moralische Auszeit) im Rahmen der peruanischen Veranstaltungsreihe Unsere Wurzeln
3. Freitag, 29. Nov / 19 Uhr (Focke-Museum)
Lesung & Diskussion Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!
Ein Buch von Ferda Ataman. In Zusammenarbeit mit dem Focke-Museum
4. Freitag, 29. Nov / 20.30 Uhr (Lagerhaus im Saal)
Konzert Äl Jawala – Magischer Crossover aus flirrenden Balkan-Bläsern und unwiderstehlichen Grooves. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbereich des Lagerhauses

DEZEMBER
5. 1. Dezember 2019 – 1. März 2020 (Lagerhaus, Galerie La Migration)
Sonntag, 1. Dez / 16 Uhr Vernissage
Fotoausstellung Origen (Ursprung) – Fotografien des kolumbianischen Künstlers
Mateo Matiz
6. Dienstag, 3. Dez / 19 Uhr (Lagerhaus, Etage 3)
Infoabend Ein nie endender Kampf? – Zur Korruption in Lateinamerika. In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung
7. Freitag, 6. Dez / 19.30 Uhr (Lagerhaus, Etage 3)
Improtheater Clash of cultures. Fatma Express feat The next Generation. In Zusammenarbeit mit Aktion Mensch
8. Dienstag, 10. Dez / 19 Uhr (Lagerhaus, Migration)
Infoabend Bremer*in werden – Einbürgerung im Land Bremen. In Zusammenarbeit mit
dem Bremer Rat für Integration
9. Donnerstag, 12. Dez / 18 Uhr (EuropaPunktBremen)
Infoabend Ein unbekanntes Volk – Zur Geschichte und Gegenwart der Sinti und Roma
in Europa. In Zusammenarbeit mit dem Bremer Rat für Integration und EuropaPunktBremen
10. Donnerstag, 19. Dez / 18.30 Uhr (Lagerhaus, Migration)
Infoabend bei der Lernwerkstatt ‚Bremen tauscht sich aus‘
11. Samstag, 21. Dez / 20 Uhr (Lagerhaus im Saal)
AbschlussKonzert mit BremaVista –groovy, tanzbar und karibisch

Veranstalter:
Kulturzentrum Lagerhaus e.V. – Bereich Migration

Infos:
Tel. 0421 70100020/21
Fax: 0421 70100022/13
E-Mail: info@migration-bremen.de
Webseite: www.migration-bremen.de

Zusammenarbeit und Unterstützung

Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport
Referat Integrationspolitik, Migrations- und Integrationsbeauftragte
 Ortsamt Mitte & Östliche Vorstadt
 Bremer Rat für Integration
 COSMO Radio Bremen
 Friedrich-Ebert-Stiftung
 TJV e.V.
 Focke-Museum
 EuropaPunktBremen