Studis 4 free im Theater am Leibnizplatz

Unter dem Label „Studis 4 free“ ermöglicht die bremer shakespeare company vom 1. November ’19 bis zum 1. März 2020 allen Studierenden der Universität Bremen und der Bremer Hochschulen freien Eintritt in ihre Vorstellungen.

Die bsc möchte mit dieser Aktion feststellen, ob mit der Möglichkeit des freien Eintritts die Zahl der Besuche von Studierenden zunimmt. Angeregt durch die Vereinbarungen, die das Bremer Theater mit den Asten (Allgemeine Studierendenvertretungen) getroffen hat, wonach jede/r Studierende einen KulturEuro zahlt, der an das Bremer Theater weitergeleitet wird, führt die bsc diese Aktion auf eigene Kosten durch. Der KulturEuro ist in der um einen Euro erhöhten Studiengebühr enthalten. Mit den Erfahrungen dieser Aktion will die bsc mit den Vertreter*innen der Asten und den Akteuren der Bremer Kulturszene einen Dialog über eine projektorientierte Verwendung des KulturEuro führen.

Bereits am kommenden Wochenende können Studierende von der Studis 4 free Regelung in der bremer shakespeare company profitieren: Am 1.11. stehen „Angela I.“, am 2.11. „Die Widerspenstige“ jeweils um 19.30 Uhr und am 3.11. Love Love Love“ um 18.00 Uhr auf dem Spielplan.