AUSSCHREIBUNG FÜR PRODUKTIONS-/REGIEASSISTENZ

Jugendlabel young artists

young artists ist ein 2003 von steptext dance project gegründetes Label, das jungen Tanz- und Theaterbegeisterten ermöglicht, ihre Talente zu entdecken und zu erproben. Internationale Dozenten unterrichten Tanz, Schauspiel und Tanztheater in regelmäßigen Trainings. Dabei führen sie an verschiedene Techniken, Stilrichtungen und Darstellungsformen heran, fördern individuelle Entwicklungen und das gemeinsame Schaffen. Unter der Leitung von Augusto Jaramillo Pineda und Kossi Sébastien Aholou-Wokawui wird jährlich eine Bühnenproduktion erarbeitet und in der Schwankhalle uraufgeführt. Die young artists fügen Alltägliches und Essenzielles, Lautes und Leises, Songs und Choreografien, Ensembleszenen und Dialoge zu frechbuntem Tanztheater.

Für das neue Tanztheaterstück SONGS FROM THE NEIGHBORHOOD – inspiriert vom Austausch der young artists mit unterschiedlichsten Menschen der Bremer Stadtgesellschaft – und mit Premiere am 23. November 2018 suchen wir ab sofort eine motivierte Produktions-/Regieassistenz. Die Produktions-/Regieassistenz unterstützt das Choreografenteam bei der Organisation rund um die künstlerische Arbeit und übernimmt u.a. die folgenden Aufgabenfelder: Erstellung der Probenpläne, Koordination von externen Terminen zu Recherchezwecken, Kommunikation zwischen den künstlerischen Leitern und den Gewerken Kostüm/Bühne/Licht, Organisation von Teambesprechungen und Protokollerstellung, Probenassistenz (Bühnenskript, Unterstützung bei Requisiten, etc.).

Wichtig sind uns:

– eigenverantwortliches und projektorientiertes Arbeiten

– organisatorische und kommunikative Fähigkeiten

– Flexibilität und hohe Belastbarkeit

– erste Erfahrung in dem gefragten Bereich

– Affinität zu zeitgenössischem Tanz/Tanztheater

– sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Programmen

– Zeitliche Verfügbarkeit: ab sofort bis Ende November 2018 (Umfang mehrere Wochenstunden, insbesondere freitags und samstags, in den Endproben ab 19. November zeitlich intensiver) Die Assistenz ist nicht pädagogisch ausgerichtet, sondern auf der Organisations-/Koordinationsebene angesiedelt.

Wir bieten: Einblick in den professionellen Theaterbetrieb, in die Arbeit von steptext dance project und einen künstlerischen Prozess im Bereich Jugendtanztheater.
Die Produktions-/Regieassistenz wird mit einem Honorar pauschal vergütet.

Über Kurzbewerbungen freuen wir uns ab sofort (Email-Zusendung erbeten an: management@steptext.de) Bei Rückfragen steht Ihnen Kerstin Witges unter der oben genannten E-Mail-Adresse, sowie telefonisch gerne zur Verfügung. Tel.: 0421-704216.