Bundesfreiwilligendienst im Kulturhaus Walle Brodelpott

Freiwilligenjahr 2018/2019 kulturhauswalle.de

Einsatzbereich: offener Besucherbereich, Kulturveranstaltungen, Archiv, Presse, Verwaltung
Anzahl der Stellen: 1
Bewerben: ab jetzt
Dienstbeginn: ab 1.8.
Dauer der Anstellung: 12 Monate oder nach Absprache
Wochenstunden: 30 Std
Mindestalter: 27

Stellenbeschreibung: Über uns: Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum. Es ist ein offenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu Kuchen und Heißgetränken verlockt das hauseigene Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber hält die Bibliothek literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. In den Werkstätten können die Besucher/-innen selbst kreativ tätig werden und in den Räumen des Brodelpotts auch private Feste feiern. Das Team vom Kulturhaus organisiert alle zwei Jahre das Waller Stadtteilfest und setzt sich damit aktiv für die Vernetzung der unterschiedlichen Akteure im Stadtteil ein.

Aufgabenbereich:

  • Veranstaltungen: Assistenz bei Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Presse und ÖA: Produzieren und Verteilen von unseren Drucksachen, Erstellen des Pressespiegels
  • Archiv: Unterstützung bei der Pflege unserer Ton und Bildarchive
  • Bibliothek: Ansprechpartner sein für unsere Nutzer Hauspflege: Unterstützung bei der Instandhaltung unserer Einrichtung (Blumen gießen, Flyerauslagen betreuen etc)
  • Verwaltung: Botengänge, Briefversendungen, Einkäufe, Mitgliederservice
  • auf eigenen Wunsch: Planung und Durchführung eines eigenen Projekts/Angebots

Kulturhaus Walle Brodelpott Schleswiger Str. 4 28219 Bremen Telefon 0421.396021001 info@kulturhauswalle.de www.kulturhauswalle.de
VERANSTALTUNGEN | GESCHICHTE | BIBLIOTHEK
Arbeitszeiten: • 30 Stunden • Einsätze am Abend und am Wochenende möglich • Urlaubsanspruch: 24 Tage pro Jahr | Dienstfrei bei den Pflichtseminaren • Schließzeiten: 4 Wochen in den Sommerferien sowie „zwischen den Jahren“
Leistungen der Einsatzstelle: Die Tätigkeit bei uns bietet Ihnen die Möglichkeit, berufsvorbereitende bzw. berufsqualifizierende Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen und Kontakte zu sammeln, sowie vorhandene Erfahrungen z.B. aus einem bisherigen Berufsleben sinnvoll einzusetzen. Für Ihre Tätigkeit bekommen Sie eine finanzielle Unterstützung von 332,40 € im Monat inkl. Verpflegungspauschale und BSAG Ticket plus Sozialversicherungsabgaben. Zum Abschluss des Dienstes wird Ihnen ein qualifiziertes Arbeitszeugnis ausgestellt, das Ihre erworbenen Kompetenzen und Ihre Arbeitspraxis bescheinigt. Sie sind im Rahmen Ihrer Aktivitäten im Kulturhaus haftpflicht- und unfallversichert.
Was wir uns von Ihnen wünschen: • Engagement • Freude am Kontakt mit Menschen unterschiedlicher Altersgruppen • Teamfähigkeit und Belastbarkeit • Eigenverantwortung und Zuverlässigkeit • gute Deutschkenntnisse und Sicherheit im Umgang mit PC office Anwendungen
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Als Bewerbungsunterlagen benötigen wir von Ihnen: • ein Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation für den BFD darstellen und Ihre Gründe, warum Sie Ihren BFD bei uns absolvieren möchten. • Ein tabellarischer Lebenslauf • Zeugnisse in Kopie Bei Fragen melden Sie sich bei:
Janine Claßen | || | Geschäftsführung | || | j.classen@kulturhauswalle.de | Tel.: 0421- 38875677